MARIELLE VIOLA MORAWITZ

Bebau

Being designed with strict vertical and horizontal emphasis, clear-cut forms, constant repetition and monochromatic windows, the chronistic beauty of the “Plattenbau” results from its function and sometimes extensive exterior refurbishments.

Marielle Viola Morawitz travels to cities of eastern Germany and systematically takes pictures of street-scapes built after 1945. The pictures taken are put into order beyond the frontiers of their respective cities. By doing so, the artist discovered old acquaintances in new guises. Newly refurbished every “plattenbau” exhibits ist own individuality.

Excerpts from the series Berlin, Dresden and Leipzig, 2009 - 2010

Bebau

 

Senkrechte und Waagerechte in strenger Betonung, klare Formen, stätige Wiederholung, musterhafte Aneinanderreihung, monochrome Fensterreihen. Die zeitgemäße Schönheit ergibt sich aus der Funktion und den teilweise sehr aufwändigen Sanierungsarbeiten.

 

Marielle Viola Morawitz bereist ostdeutsche Städte, fotografiert systematisch Straßenzüge, die nach 1945 bebaut wurden.

Sie legt sich Routen zurecht, ordnet und systematisierte über Stadtgrenzen hinaus. Dabei traf sie immer wieder alte Bekannte, nur in anderen Gewändern. Frisch herausgeputzt hat jeder Plattenbau etwas Individuelles.   

                                                      

Auszüge aus den Serien Berlin, Dresden und Leipzig, 2009 - 2010